Österreich Politik

Kärnten‐Wahl: SPÖ führt mit großem Abstand, Grüne fliegen aus Landtag

By SPÖ Presse und Kommunikation Foto: Thomas Lehmann (Flickr: Bundesparteitag 2012) [CC BY-SA 2.0], via Wikimedia Commons

Am Sonntag haben die Kärntner einen neuen Landtag gewählt. Laut ersten Hochrechnungen (17:15 Uhr) gewinnt die SPÖ deutlich vor FPÖ und ÖVP. Grüne und NEOS verfehlen den Einzug in den Landtag.

Nach ersten Hochrechnungen im ORF erreicht die SPÖ bei der Kärntner Landtagswahl 47,8 Prozent (+10,7). Die FPÖ kommt mit einem großen Abstand und 22,9 Prozent (+6,0) auf Platz zwei. Dahinter liegt die ÖVP mit 15,3 Prozent (+0,9).

Das Team Köfer verliert die Hälfte seiner Stimmen, hält nun bei 5,6 Prozent und muss um den Einzug in den Landtag zittern. Grüne und NEOS fallen mit 3,2 bzw. 2,2 Prozent unter die Fünf‐Prozent‐Hürde.

Offizielles Ergebnis am Montag

Die Schwankungsbreite beträgt derzeit laut Angaben des ORF 1,3 Prozent. Insgesamt 68,3 Prozent der Kärntner gingen zur Wahl. Das vorläufige Endergebnis wird am Sonntag gegen 19 Uhr erwartet. Das offizielle Ergebnis der Landtagswahl soll schließlich am Montagnachmittag bekannt gegeben werden.

Kommentar hinzufügen

Hier Klicken, um zu kommentieren

Newsletter

Jetzt in den Newsletter eintragen und wöchentlich die Top-Nachrichten erhalten!
Newsletter

Neues von Anbruch

Jordan Peterson – Gegengift oder Gift?

Der Name Jordan Peterson ist momentan in aller Munde. Doch worum geht es in seinem neuen Buch überhaupt und birgt seine Weltsicht auch Problematiken?

 

… weiterlesen