Deutschland Politik

Heiko Maas (SPD) soll neuer deutscher Außenminister werden

Sandro Halank, Wikimedia Commons, CC-BY-SA 3.0 [CC BY-SA 3.0], via Wikimedia Commons

Deutschen Medienberichten zufolge löst der bisherige Justizminister Heiko Maas (SPD) seinen Parteikollegen Sigmar Gabriel als Außenminister ab.

Wie die Süddeutsche Zeitung am Donnerstag berichtete, bestätigten SPD‐Kreise die Meldung, wonach Heiko Maas neuer deutscher Außenminister werden soll.

Gabriel: „Er wird das exzellent machen”

Der bisherige Außenminister Sigmar Gabriel hält Maas demzufolge für einen geeigneten Nachfolger. „Er wird das exzellent machen”, ist sich Gabriel sicher, der laut eigener Aussage künftig als einfacher Abgeordneter im Bundestag bleiben wird.

Maas geriet in den letzten Monaten wegen des von ihm initiierten Netzwerkdurchsetzungsgesetzes (NetzDG) in die Kritik. „Nachdem er schon als Justizminister seine Zeit vor allem mit der Zensur des Internets verbracht hat, soll er nun Außenminister werden. Wenn es wirklich dazu kommt, dann zeigt das wieder einmal, dass Kompetenz oder Erfahrung bei der SPD nicht zwingend für einen Ministerposten nötig sind, es reicht eine Reihe von Landtagswahlen im Saarland zu verlieren”, kommentierte der AfD‐Abgeordnete Christian Wirt auf Facebook.

Weitere Namen bekannt

Neben der Personalie Maas wurden auch weitere Namen bekannt. So soll etwa die Berliner Politikern Franziska Giffey das Familienministerium und Svenja Schulze das Umweltministerium übernehmen.

In der SPD zeigte man sich unterdessen nicht besonders erfreut darüber, dass bereits jetzt die Namen möglicher neuer Minister in den Medien stehen. „Das ist immer ärgerlich”, sagte Schatzmeister Dietmar Nietan laut Angaben des Focus am Freitag am Rande einer Sondersitzung der SPD‐Bundestagsfraktion.

1 Kommentar

Hier Klicken, um zu kommentieren

  • Maas zählt für mich als einer der obersten Potentaten zum willfährigen, fixen Bestandteil der „Eliten der Repräsentativen Demokratie” mit ihrem ganzen Anhang von willfährigen Vasallen und Paladinen, massiv nachhaltig unterstützt durch den politisch‐medialen Komplexes sowie im Schleppverbund und in trauter Eintracht mit den ergrauten Polit‐ und Showbusiness‐Eminenzen, junglinken Weltfremd‐Akademikern und den aggressiven Social‐Justice‐Kriegern aus dem gewaltaffinen Linke‐Antifa‐VERDI‐Bsirske‐Gewerkschafts‐SPD‐Grüne‐Khmer‐Jungvolk‐Gutmenschen‐Einpeitscher‐Verein.

    Jetzt auch noch Außenminister.

    Da kann er doch so wunderbar sein Lieblingsprojekt, das Netzwerkdurchsetzungsgesetz (NetzDG), im Weltmaßstab so richtig gut vermarkten.
    Am besten, er nimmt sie gleich mit in sein teufliches Undercover‐U‐Boot für subsidiäre Maulwürfe, seine über alles geschätzte Blockwart‐Frau IM Victoria (Kahane von der Amadeu Antonio Stiftung).

    Korrupte Regime in Arabien, Afrika, China, Venezuela, Cuba, Nordkorea, etc. werden es ihm ewig danken.

    Endlich – Einer, der es geschafft hat!
    Maas – Sturmgeschütz & Lichtgestalt zugleich, resistent gegen jeder Art von deutscher Staatsvolk‐Befindlichkeit.
    Die Inkarnation der deutschen SDP‐ Rund‐Um‐Erneuerer par Excellence!

Newsletter

Jetzt in den Newsletter eintragen und wöchentlich die Top-Nachrichten erhalten!
Newsletter

Neues von Anbruch

Jordan Peterson – Gegengift oder Gift?

Der Name Jordan Peterson ist momentan in aller Munde. Doch worum geht es in seinem neuen Buch überhaupt und birgt seine Weltsicht auch Problematiken?

 

… weiterlesen