Connect with us

Österreich

EILT: Strache gibt Rücktritt bekannt

Monika Šimić

Published

on

In einer ersten Stellungnahme zu den gestern veröffentlichten Videoaufnahmen gab Heinz-Christian Strache bekannt, dass er zurücktreten wird.

Wien. Nachdem deutsche Medien am Freitagabend ein mehrstündiges, bereits 2017 heimlich auf Ibiza aufgenommenes Video veröffentlicht hatten, das Heinz-Christian Strache sowie FPÖ-Fraktionschef Johann Gudenus zeigt, trafen sich Strache und Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Vormittag zu einem Gespräch. In der anschließenden Stellungnahme erklärte Heinz-Christian Strache (FPÖ), Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) seinen Rücktritt als Vizekanzler und als FPÖ-Chef angeboten zu haben. Dieser habe das Angebot angenommen, so Strache.

Die Tagesstimme wird laufend über die Ereignisse rund um die Veröffentlichung der Videoaufnahmen berichten.

2 Comments

2 Comments

  1. Avatar

    Elisabeth

    18. Mai 2019 at 12:32

    das würde ich nicht tun, genau das hat Kurz vor gehabt von Anfang an. wer sagt dasdieses Video kein Fake ist den Deutschen trau ich alles zu

  2. Avatar

    Zickenschulze

    18. Mai 2019 at 15:35

    Jetzt versteht man auch die Wandlung Straches zum Lamm.
    Er war befangen.
    Erpressbar; leider auch etwas dilettantisch.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt