AfD - unsere Wirtschaft verteidigen
Werbung

Patriotischer Rapper Chris Ares stürmt deutsche iTunes-Charts

Eine Kompilation mit einigen älteren Liedern des patriotischen Rappers Chris Ares erklomm am Dienstag die Spitzenposition der deutschen Genrecharts auf der wichtigsten Internet-Handelsplattform für Musik.

2 Minuten
<p>Chris Ares. Bild: Screenshot <a href="https://www.youtube.com/watch?v=bWwePdOv5dA">YouTube</a> [@01:23]</p>

Chris Ares. Bild: Screenshot YouTube [@01:23]

München. – Bereits am Montag berichtete das Arcadi Magazin davon dass die Sechs-Lieder-EP „2014-2018“ des in Bayern lebenden Rappers den zweiten Platz der deutschen iTunes-Charts im Bereich Hip-Hop erreicht hatte. Am Dienstag kam dann noch eine Schippe drauf: Er überholte das neue Album des mehrfachen US-amerikanischen Chartstürmers NF und setzte sich an die Spitzenposition.

Charteinstieg auch in Österreich und der Schweiz

Dies berichtet die Bürgerplattform EinProzent auf ihrem Blog. Sie sehen die Neuigkeiten als Zeichen „wie stark die patriotische Gegenkultur“ sei – und dies „trotz politischer Ächtung und Netzzensur“. Und auch über alle Genres schaffte der patriotische Künstler in Deutschland mit dem Einstieg in die Top 40-Charts einen Achtungserfolg.

Auch in Österreich und der Schweiz kann sich der Erfolg sehen lassen. Informationen des Arcadi-Magazins zufolge kratzt Ares in beiden Ländern nämlich knapp an den Top-10 der Hip-Hip-Charts. Gute Vorzeichen also für das Album in voller Länge, welches Chris Ares noch dieses Jahr auf den Markt bringen möchte.

Gute Vernetzung im patriotischen Sektor

Ares bezieht sich in seinen Musikvideos häufig in der Bildsprache positiv auf patriotische Protestgruppen. Auch insgesamt engagiert sich Ares politisch – von kritischen YouTube-Videos bis hin zu Aktivismus auf der Straße oder Mithilfe bei moralischer und materieller Unterstützung für in Not geratene Deutsche ist alles breit gefächert dabei.

Ein musikalisches Näheverhältnis unterhält Ares weiters zum Rapper „Komplott“. In der Vergangenheit traten die beiden Schwergewichte der patriotischen Gegenkultur bereits gemeinsam auf – und veröffentlichten auch gemeinsame Lieder.

Cover der Freilich-Ausgabe #10
FREILICH Nr. 12 erschienen!
Lockdown, politische Radikalisierung und Untergang des Abendlandes: Da kommt ganz schön was zusammen. Doch mit der Gefahr wächst das Rettende auch. Warum widerständiges Dasein so wichtig ist, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des FREILICH Magazins.
Jetzt abonnieren