Connect with us

Deutschland

Wegen Thüringen-Wahl: FDP-Lindner entschuldigt sich im Bundestag

Joshua Hahn

Published

on

Nach dem vermeintlichen Eklat um die Wahl des Ministerpräsidenten in Thüringen hat sich nun der FDP-Chef entschuldigt. 

Berlin. – Laut Bericht der „Bild“ erklärte der FDP-Vorsitzende Christian Lindner im Deutschen Bundestag unter anderem, dass man darüber „beschämt“ sei, der AfD ermöglicht zu haben, sie selbst „und darüber hinaus die parlamentarische Demokratie zu verhöhnen“. Er entschuldige sich deswegen im Namen der „Freien Demokraten“. 

„Erfurt war ein Fehler“

Die Partei tue nun alles, damit sich ein Ereignis wie dieses nicht wiederhole – „Erfurt war ein Fehler“. Laut „Deutschlandfunk“-Bericht hatte ihm die Fraktionschefin der Grünen, Göring-Eckhardt, zuvor vorgeworfen, dass die Liberalen in Thüringen mit der Demokratie „gezockt“ hätten. Lindner hätte „unmittelbar nach der Wahl“ deutlichere Worte finden müssen. 

AfD-Chef Alexander Gauland kritisierte hingegen die Äußerungen und vor allem die Forderung von verschiedenen Seiten, die Wahl rückgängig zu machen. Bei der Wahl selbst habe es sich nämlich entgegen der gängigen Meinungen um „die natürlichste und demokratischste Sache der Welt“ gehandelt. 

1 Comment

1 Comment

  1. Avatar

    Klasube

    15. Februar 2020 at 13:18

    Erklären, Herr Lindner – nicht entschuldigen! Sie haben nichts falsch gemacht.
    Wenn sich die anderen erst einmal den Schaum vor dem Mund abgewischt haben, sollten sie erkennen, dass hier in demokratischer Wahl gemäß der Verfassung ein demokratischer Mann der Mitte (sogar mit der parlamentarischen Arbeit vertraut) gewählt wurde. Mit wessen Stimmen? Das ist doch egal! Sind die AfD-Abgeordneten denn nicht wahlberechtigt?
    Wichtig ist doch das Ergebnis – rot-rot-grün wurde verhindert. Und das ist sogar des Volkes Wille, denn sonst hätte ja wohl Herr Ramelow eine Mehrheit gehabt.
    Der eigentliche Skandal (und Verfassungsbruch) ist der, dass sich eine Bundeskanzlerin anmaßt, die Wahl rückgängig zu machen! Wer ist diese Frau, dass sie sich wieder einmal über Recht und Gesetz stellt….?

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Beliebt