Connect with us

Welt

US-Wahl: Bernie Sanders steigt aus Rennen um Kandidatur aus

Joshua Hahn

Published

on

Während des Wahlkampfes in den USA hat Demokraten-Kandidat Bernie Sanders das Handtuch geworfen. 

Washington D.C. – Mit seinem Rückzug macht Sanders den Weg für den Politiker Joe Biden frei, welcher sich im eigenen Lager und bei den Wählern großer Beliebtheit erfreut.

Sanders lag hinter Biden

Bei den Vorwahlen erzielte Sanders zuletzt keine besonders guten Ergebnisse. Nachdem sich der ehemalige Vizepräsident Biden einen Vorsprung erkämpft erkämpfte, ist der linke Senator Sanders aus dem Rennen um die Kandidatur für die kommende Präsidentschaftswahl ausgestiegen. Dies berichtet unter anderem die „Zeit“.

Ursprünglich sollte die Frage, wer als Kandidat für die US-Demokraten antritt, beim kommenden Parteitag geklärt werden. Dieser wurde jedoch aufgrund der gegenwärtigen Corona-Pandemie um einen Monat verschoben. Die Präsidentschaftswahl findet am 3. November statt.

1 Comment

1 Comment

  1. Avatar

    W B

    9. April 2020 at 14:44

    Biden ist demenzkrank. Warum Biden bei den Wählern so „beliebt“ ist scheint unklar. Ihm scheint zu nützen, dass er unter Obama Vizepresident war. Biden ist in mehrere Korruptionsfälle verwickelt, seine Auftritte vor Kameras sind teilweise grenzwertig, wiederholt verhält er sich auffällig gegenüber jungen Mädchen.
    Biden hat (zumindest aus heutiger Sicht) keine Chance gegen Trump.

You must be logged in to post a comment Login

Leave a Reply

Beliebt