Wien

Morgen findet der „Marsch der Patrioten“ statt

Der „Marsch der Patrioten“ findet bereits zum dritten Mal statt. Die Veranstalter wollen damit ein starkes patriotisches Zeichen setzen.

< 1 Minuten
<p>Marsch der Patrioten | 26. Okt. 2019 | © Alfred Nechvatal</p>

Marsch der Patrioten | 26. Okt. 2019 | © Alfred Nechvatal

Wien. – Am morgigen Feiertag veranstaltet der Verein OKZIDENT den jährlich stattfindenden „Marsch der Patrioten“. Die Kundgebung startet um 14 Uhr am Michaelerplatz. Als Redner werden Eric Graziani (Patriotic Opposition Europe, Berlin), Georg Zakrajsek (querschuesse.at) und Georg Immanuel Nagel (Verein OKZIDENT) auftreten.

Starkes Zeichen setzen

„Gerade in diesen Zeiten, wo die Regierung mit immer härteren Zwangsmaßnahmen die Freiheit der Bürger einschränkt, müssen wir noch mehr als sonst ein starkes Zeichen dafür setzen, dass es in diesem Land noch aufrechte Patrioten gibt, die sich nicht alles gefallen lassen und die gewillt sind für ihre Rechte aufzustehen“, heißt es auf der Homepage zur Veranstaltung.

Enthüllungen über die ÖVP
Cover der Freilich-Ausgabe #10
AfD. Aber normal! - Neue Ausgabe unseres Magazins erschienen!
Die AfD komplettiert die Demokratie als parlamentarische Rechte. Wir erklären, was das freiheitliche Lager in Deutschland ausmacht und sprechen mit Alice Weidel und Tino Chrupalla über ihre Visionen für Deutschland und den Druck des Establishments.
Jetzt abonnieren