Connect with us

Kultur

„125 Jahre Ernst Jünger“ im Live-Stream aus Schnellroda

Redaktion

Published

on

Ernst Jünger zählt auch heute noch zu den großen Vordenkern der politischen Rechten. Erik Lehnert und Götz Kubitschek sprachen über Leben, Werk und Wirken des Schriftstellers.

Schnellroda. – Vor 125 Jahren, am 29. März 1895, wurde der Schriftsteller Ernst Jünger geboren. Aus diesem Anlass hatten die Junge Alternative Berlin und die AfD Marzahn-Hellersdorf einen Vortragsabend mit dem Philosophen Dr. Erik Lehnert und dem Verleger Götz Kubitschek geplant. Die Veranstaltung musste allerdings wegen der verschärften Corona-Maßnahmen abgesagt werden.

Stattdessen verlegten Lehnert und Kubitschek die Veranstaltung kurzerhand ins Netz. In einem Live-Stream direkt aus Schnellroda sprachen die beiden neurechten Publizisten über Leben, Werk und Wirken Ernst Jüngers.

Live-Stream aus Schnellroda

Die gesamte Online-Veranstaltung kann man am „kanal schnellroda“ auf YouTube nachsehen:

1 Comment

1 Comment

  1. Avatar

    Manuela

    6. November 2020 at 16:36

    Das sind keine Intellektuellen. Die werfen mit Zitaten von Autoren um sich und halten sich für klug. Richtige Denker lesen und denken Selbstständig. Diese Leute die sich immer auf andere Denker beziehen um selber irgendwie Gehaltvoller dazustehen (Angeberei) langweilen nur.

    Zusätzlich sind diese Angeber-Schein-Intellektuellen daran zu erkennen, dass diese bewußt nicht von der Masse der Menschen verstanden werden wollen. Deshalb werfen sie sinnlos mit Fremdwörten oder selbsterfundenen Begriffen um sich und konstruieren ohne Not mehrfach verschachtelte Sätze bis keiner der Leser oder Hörer mehr weiß um was es eigentlich ging.

    Ihhr Ziel ist es leider eben nicht aufzuklären und zu erklären. Nein, sie wollen eine intellektuelle Blase für Auserwählte bilden. Und deshalb bleiben sie so unwichtig und dienen nur zur Unterhaltung der eigenen Blase.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt