AfD - unsere Wirtschaft verteidigen
Werbung

Fotostrecke

Polizei-Kessel um Corona-Demo

Mehrere Tausend Menschen sind am Sonntag in Wien zu den Protesten gegen die österreichische Bundesregierung und die Corona-Maßnahmen gekommen. Am Ring wurden die Demonstranten von der Polizei eingekesselt. Einige Demonstranten durchbrachen die Polizeisperre. Die Stimmung ist deutlich angespannt.

< 1 Minuten
<p>Die Polizei sperrt die Demonstration ab.</p>

Die Polizei sperrt die Demonstration ab.

Bis zu 5.000 Demonstranten kamen heute nach Wien.
Die Demonstranten rufen wiederholt: „Kurz muss weg“ und „Die Regierung muss weg.
Die Polizei verkündet die Auflösung der Versammlung.
Auch die Hundestaffel der Polizei ist vor Ort.
Banner mit der Aufschrift: „Kurz wegkickln!“
Die Polizei versperrt den Demonstranten den Weg.
Anti-Kurz-Parolen.
Die Teilnehmer waren bunt gemischt.
Auch derbe Kritik an den Regierungsmaßnahmen war zu finden.
„Das Recht geht vom Volke aus!“
WEGA und Demonstrantin.
Österreich-Fahnen waren erneut allgegenwärtig.
Demonstranten mit Bibel-Spruch.
Polizei-Kessel um die Demonstranten.
Polizeigruppen holen immer wieder Demonstranten aus der Menge…
… und nehmen die Personalien der Teilnehmer auf.
Vorerst kein Weiterkommen für die Demonstranten.
Demonstranten brechen durch die polizeisperre.

undefined

Cover der Freilich-Ausgabe #10
FREILICH Nr. 12 erschienen!
Lockdown, politische Radikalisierung und Untergang des Abendlandes: Da kommt ganz schön was zusammen. Doch mit der Gefahr wächst das Rettende auch. Warum widerständiges Dasein so wichtig ist, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des FREILICH Magazins.
Jetzt abonnieren