Folge uns auch auf Telegram!Zum Telegram-Kanal 

Kaufe im Freilich-Buchladen

Graz

Aktivisten warnen vor „Corona-Diktatur“

Mit Ganzkörperanzügen spazierten mehrere „Corona-Zombies“ durch Graz.

< 1 Minuten Lesezeit
<p>Corona-Protestaktion in der Grazer Sporgasse. Bild: privat.</p>

Corona-Protestaktion in der Grazer Sporgasse. Bild: privat.

Graz. – Am Freitagnachmittag hat eine Aktivisten-Gruppe in der Grazer Innenstadt gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung protestiert. Bei ihrer Aktion trugen sie weiße Ganzkörperanzüge und sogenannte „Vendetta“-Masken. Aus einem Lautsprecher ertönten dabei Sprüche wie „Verratet eure Nachbarschaft“, „Maskenpflicht ein Leben lang“, „Impfgegner entrechten“ und „Regelbrecher an die Wand“.

Ähnliche Aktionen gab es bereits zuvor in mehreren Städten. Mit dieser Aktionsform wollen Aktivisten vor einer „Corona-“ oder „Hygiene-Diktatur“ warnen.

Cover der Freilich-Ausgabe #10
Freilich Nr. 11 "Schlecht gerüstet" erschienen!
Der Soldat allein ist längst kein freier Mann mehr. Und um den Zustand der heimischen Armeen steht es schlecht. Dabei drohen uns immer mehr Gefahren. Wie die Zukunft des Krieges aussieht und ob wir dafür gerüstet sind, lesen Sie in unserer aktuellen Ausgabe des FREILICH Magazins.
Jetzt abonnieren