„Beweg Dich!“

Servus TV unterstützt Sportvereine mit finanzieller Förderung

Speziell für Kinder und Jugendliche seien die monatelangen Corona-Einschränkungen, die sich negativ auf das Bewegungsverhalten auswirken, eine besonders große Herausforderung. Mit der Initiative „Beweg Dich!“ soll dem nun entgegengewirkt werden.

2 Minuten
<p>Symbolbild: Kinder beim Fußballspielen / Bild: Bild von <a href="https://pixabay.com/de/users/robomichalec-11040735/?utm_source=link-attribution&amp;utm_medium=referral&amp;utm_campaign=image&amp;utm_content=3828278">RoboMichalec</a> auf <a href="https://pixabay.com/de/?utm_source=link-attribution&amp;utm_medium=referral&amp;utm_campaign=image&amp;utm_content=3828278">Pixabay</a> (Bild zugeschnitten)</p>

Symbolbild: Kinder beim Fußballspielen / Bild: Bild von RoboMichalec auf Pixabay (Bild zugeschnitten)

Wien/Salzburg. – Entgegen den „jahrelangen Lippenbekenntnissen, mehr Bewegung für Österreichs Jugend zu fördern, wurde das Bewegungsverhalten der Jugendlichen durch Corona-Verordnungen und Verbote sogar noch drastisch weiter verschlechtert“, kritisiert der österreichische Sender Servus TV in einer aktuellen Aussendung. Aus diesem Grund hat der Sender nun eine Initiative ins Leben gerufen, mit der Vereinsprojekte, die Kinder und Jugendlichen mehr oder bessere Möglichkeiten zur Ausübung ihres Lieblingssports ermöglichen, gefördert werden sollen.

Mindestens 500 Euro an Förderung

Mit der Initiative „Beweg Dich!“ möchte Servus TV den Fehlentwicklungen, die aufgrund der aktuellen Situation vorprogrammiert seien, entgegenwirken. Für die rund 15.000 österreichischen Sportvereine stehen daher 15 Millionen Euro zur Verfügung, wobei mindestens 500 und maximal 3.000 Euro pro Verein vergeben werden, wie der Privatsender mitteilte.

Enthüllungen über die ÖVP

„Ziel unserer Initiative ist es, mehr Kinder und Jugendliche für Sport und Bewegung zu begeistern und somit auch ihre Gesundheit nachhaltig zu fördern“, so Ferdinand Wegscheider, Intendant von Servus TV. Gemeinsam mit Österreichs Sportvereinen wolle man bessere Voraussetzungen dafür schaffen und sie dabei finanziell unterstützen. Denn finanzielle Hilfe fehle im Vereinsalltag oft dort, wo sie am meisten gebraucht werde – im Nachwuchsbereich, so Wegscheider, der auf dem Sender jede Woche einen pointierten und humorvoll gestalteten Wochenrückblick unter dem Titel „Der Wegscheider“ liefert.

Sportunion unterstützt Initiative

Die Initiative „Beweg Dich!“ wird von der Sportunion – einer der drei Sportdachverbände in Österreich mit über 921.000 Mitgliedern – unterstützt. Es brauche dringend nachhaltige Impulse, um das Vereinsleben nach dem langen Corona-Lockdown wieder in Schwung zu bringen. „Nur mit vereinten Kräften werden wir unser Land wieder fit machen können. Vor allem der Nachwuchssport ist ein wichtiger Indikator für eine gesunde Zukunft“, meinte Sportunion-Präsident Peter McDonald.

Förderanträge können ab sofort und bis 31.12.2021 >hier< gestellt werden.

Cover der Freilich-Ausgabe #10
AfD. Aber normal! - Neue Ausgabe unseres Magazins erschienen!
Die AfD komplettiert die Demokratie als parlamentarische Rechte. Wir erklären, was das freiheitliche Lager in Deutschland ausmacht und sprechen mit Alice Weidel und Tino Chrupalla über ihre Visionen für Deutschland und den Druck des Establishments.
Jetzt abonnieren