Folge uns auch auf Telegram!Zum Telegram-Kanal 

Kaufe im Freilich-Buchladen

Aktuell

FREILICH-Buchklub-Hattrick

„Wider die Islamisten“ von Irfan Peci und „Die große Gleichschaltung“ von Norbert Borrmann sind die aktuellen Bücher im FREILICH-Buchklub, die mit der FREILICH-Studie „Kurz muss weg“ über die Antiregierungsdemonstrationen in Österreich als Bonus im Hattrick geliefert werden. Der FREILICH-Buchklub liefert monatlich handverlesene Literatur, die man gelesen haben muss.

3 Minuten Lesezeit

Das neue Buch „Wider die Islamisten“ von Irfan Peci ist aktuell in der FREILICH Politikon-Reihe erschienen und analysiert die Endzeitprophezeiungen, Ideologie, Strategie und die Propaganda der Islamisten. Peci ist sich sicher: Eine freie Gesellschaft kann eine Islamisierung nicht akzeptieren. Daher ist es wichtig, Strategien gegen die Islamisten zu entwickeln. Einsatz für Freiheit heißt: Widerstand gegen jegliche Islamisierung. Dazu braucht es konkrete Strategien. Peci geht in seinem neuen Buch darauf ein. Als Mitglied des FREILICH-Buchklubs erhalten Sie das Buch vom Autor handsigniert!

„Die große Gleichschaltung“ von Norbert Borrmann analysiert folgende Punkte:

1. Globalisierung bedeutet Amerikanisierung. Die angebliche wechselseitige Bereicherung durch fremde und ferne Kulturen entpuppt sich als Farce zugunsten einer Standardisierung von Kunst, Musik, Kultur und Sprache.

2. Der Traum vom Weltstaat wird zum Alptraum, weil die Einebnung der Unterschiede ganzer Völker und Kulturen im Zuge der Globalisierung damit unwiderruflich verknüpft ist.

3. Dasselbe gilt für das Konzept „Multikulturelle Gesellschaft“. „Bunt“ führt zu „grau“, was die Befürworter dieser Ideologie freilich ebensowenig stört wie die Tatsache, daß die vorgeblichen Antikapitalisten mit der Schaffung einer „industriellen Reservearmee“ (Karl Marx) zuvorderst den Kapitalismus bedienen.

Plus die FREILICH-Studie über die Corona-Proteste und Antiregierungsdemonstrationen in Österreich als Bonus:

Demonstrationen sind wie die Spitze eines Eisbergs. Sie ragen aus einer Oberfläche heraus, die noch glatt und friedlich ist. Und dennoch muss man vermuten, dass da noch viel mehr lauert. So ist es auch mit den Corona-Demos in Österreich. In einem Land, das immer sehr gute Untertanen gehabt hat, gehen Menschen plötzlich auf die Straße und protestieren gegen Lockdown-Maßnahmen und die Regierung. Wir haben die Proteste begleitet, verschiedene Randphänomene analysiert und versuchen eine mehrstimmige Interpretation der Protestbewegung gegen Lockdown und Regierungsmaßnahmen.

Im FREILICH-Buchklub-Hattrick erhalten Sie die FREILICH-Studie als Bonus zu den Buchklub-Büchern!

Und so funktioniert’s

Als Mitglied des FREILICH-Buchklubs erhalten Sie jeden Monat das beste Buch zum aktuellsten Thema (Durchschnittspreis rund EUR 25,00 pro Buch, zzgl. Versandkosten). Der FREILICH-Buchklub liefert spannende Themen und politische Bildung aus der Feder renommiertester Autoren. Mit Ihrer Mitgliedschaft im FREILICH-Buchklub verpassen Sie keinen Trend mehr und bekommen die Antworten von morgen schon jetzt – inklusive „Zuckerl“/Bonus/Goodie – zugesandt. Dabei bezahlen sie nur den aktuellen Buchpreis und können Ihre Mitgliedschaft jederzeit kündigen!

HIER Mitglied im FREILICH-Buchklub werden und den Buchklub-Hattrick inkl. handsigniertem Buch von Irfan Peci erhalten (jederzeit kündbar)!

Cover der Freilich-Ausgabe #10
Freilich Nr. 11 "Schlecht gerüstet" erschienen!
Der Soldat allein ist längst kein freier Mann mehr. Und um den Zustand der heimischen Armeen steht es schlecht. Dabei drohen uns immer mehr Gefahren. Wie die Zukunft des Krieges aussieht und ob wir dafür gerüstet sind, lesen Sie in unserer aktuellen Ausgabe des FREILICH Magazins.
Jetzt abonnieren