AfD - unsere Wirtschaft verteidigen
Werbung

Vagabunden und Ganoven

Zum 80. Geburtstag von Roland Girtler

Bekannter Soziologe, Ethnologe und Corpsstudent. – Roland Girtler feiert am 31. Mai seinen 80. Geburtstag. Der Radiosender Ö1 widmet ihm heute Abend eine eigene Sendung.

< 1 Minuten
<p><a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Roland_Girtler_Wien.jpg">Verlagsbuero Schwarzer</a>, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0">CC BY-SA 4.0</a>, via Wikimedia Commons [Bild zugeschnitten]</p>

Verlagsbuero Schwarzer, CC BY-SA 4.0, via Wikimedia Commons [Bild zugeschnitten]

Auf seiner eigenen Homepage nennt sich Roland Girtler Vagabund, Feldforscher, Scholar in Gottes Weltuniversum, Experte für Sandler und Sennerinnen, für Dominas und Pfarrerköchinnen, für Aristokraten und Ganoven. Und es trifft auch zu. In seinen Feldforschungen und zahlreichen lesenswerten Büchern betrachtet Girtlers besonders Randgruppen wie Ganoven, Schmuggler, Prostituierte oder Wilderer. Außerdem erforschte der Soziologie immer wieder die bäuerliche Kultur.

Über 30 Bücher (HIER im FREILICH-Buchladen bestellen) veröffentlichte der ehemalige Hochschullehrer und begeistert damit ein breites Publikum. Am kommenden Montag wird Girtler 80 Jahre alt. Der Journalist und Historiker Martin Haidinger hat Girtler aus diesem Anlass zwölf Fragen zu dessen Werk und Leben gestellt.

„Die Wahrheit liegt im Feld!“

Salzburger Nachtstudio | MI | 26 05 2021 | 21:00

Cover der Freilich-Ausgabe #10
FREILICH Nr. 12 erschienen!
Lockdown, politische Radikalisierung und Untergang des Abendlandes: Da kommt ganz schön was zusammen. Doch mit der Gefahr wächst das Rettende auch. Warum widerständiges Dasein so wichtig ist, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des FREILICH Magazins.
Jetzt abonnieren