AfD - unsere Wirtschaft verteidigen
Werbung

Gottschalk (AfD) im Interview

Der Wirecard-Skandal in Österreich

In einem Gespräch mit „unzensuriert“ lieferte der Vorsitzende des Wirecard-Untersuchungsausschusses in Deutschland, Bundestagsabgeordneter Kay Gottschalk (AfD) interessante Einblicke.

Interviewvon Redaktion
< 1 Minuten
<p>Bild: Screenshot YouTube / Unzensuriert.</p>

Bild: Screenshot YouTube / Unzensuriert.

Besonders brisant: Wirecard-Chef Jan Marsalek soll vier Zementwerke in Libyen gekauft haben, die möglicherweise als Stützpunkte für eine 15.000 Mann starke Söldner-Armee geplant waren. Die Spur führt auch nach Österreich, direkt ins BVT und Bundeskanzleramt, so Gottschalk. Für alle genannten Personen gilt die Unschuldsvermutung.

Cover der Freilich-Ausgabe #10
FREILICH Nr. 12 erschienen!
Lockdown, politische Radikalisierung und Untergang des Abendlandes: Da kommt ganz schön was zusammen. Doch mit der Gefahr wächst das Rettende auch. Warum widerständiges Dasein so wichtig ist, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des FREILICH Magazins.
Jetzt abonnieren