AfD - unsere Wirtschaft verteidigen
Werbung

WerteUnion wählt Max Otte zum neuen Vorsitzenden

Die CDU-nahe WerteUnion hat den Ökonom Max Otte am Samstag zum neuen Bundesvorsitzenden gewählt.

< 1 Minuten
<p>Max Otte. © Marcus Kaufhold</p>

Max Otte. © Marcus Kaufhold

Fulda. – Laut Bericht der „Jungen Freiheit“ setzte sich Otte auf der Wahlversammlung in Fulda mit 115 zu 103 Stimmen gegen die Finanzbeamtin Juliane Ried durch. Eugen Radtke erhielt fünf Stimmen.

Die Wahl Ottes sorgte rasch für hitzige Diskussionen innerhalb der CDU: Denn 2017 hatte Otte angekündigt, die AfD bei der Bundestagswahl wählen zu wollen, und bis Januar 2021 war er Kuratoriumsmitglied der AfD-nahen „Desiderius-Erasmus-Stiftung“. Außerdem sprach er sich in der Vergangenheit für Koalitionen mit der AfD aus.

Verweise:

Nach Rücktrittsforderungen an Max Otte: „Ich stehe für Integration“

Max Otte verlässt AfD-nahe Desiderius-Erasmus-Stiftung

Cover der Freilich-Ausgabe #10
FREILICH Nr. 12 erschienen!
Lockdown, politische Radikalisierung und Untergang des Abendlandes: Da kommt ganz schön was zusammen. Doch mit der Gefahr wächst das Rettende auch. Warum widerständiges Dasein so wichtig ist, lesen Sie in der aktuellen Ausgabe des FREILICH Magazins.
Jetzt abonnieren