FPÖ - Unterschreiben gegen Impfzwang
Werbung

Rassemblement National

Le Pen als Parteichefin bestätigt

Marine Le Pen wurde als Parteichef bestätigt. Bei der Präsidentschaftswahl 2022 will sie Emmanuel Marcon herausfordern.

< 1 Minuten
<p>Bild (Marine Le Pen 2012): Rémi Noyon / Global Panorama via <a href="https://www.flickr.com/photos/121483302@N02/13765930124">Flickr</a> [<a href="https://creativecommons.org/licenses/by-sa/2.0/">CC BY-SA 2.0</a>] (Bild zugeschnitten)</p>

Bild (Marine Le Pen 2012): Rémi Noyon / Global Panorama via Flickr [CC BY-SA 2.0] (Bild zugeschnitten)

Perpignan/Paris. – Am Sonntag hat die französische Rechtspartei Rassemblement National ihre Parteichefin Marine Le Pen mit 98,35 Prozent der Stimmen wiedergewählt. Das teilte der EU-Abgeordnete Jérôme Rivière via Twitter mit. Le Pen führt die Partei bereits seit 2011 an.

Wahlkampf ab September

Die Politikerin kündigte zudem an, ab September in den Präsidentschaftswahlkampf einzusteigen. Dafür werde sie vorübergehend den Parteivorsitz an ihren 25-jährigen Stellvertreter Jordan Bardella abgeben.

Enthüllungen über die ÖVP
Cover der Freilich-Ausgabe #10
AfD. Aber normal! - Neue Ausgabe unseres Magazins erschienen!
Die AfD komplettiert die Demokratie als parlamentarische Rechte. Wir erklären, was das freiheitliche Lager in Deutschland ausmacht und sprechen mit Alice Weidel und Tino Chrupalla über ihre Visionen für Deutschland und den Druck des Establishments.
Jetzt abonnieren