TV-Tipp

Mordfall Leonie – Was muss sich ändern?

Vergangenen Donnerstag war der Mordfall Leonie Thema im „Talk im Hangar-7“ auf ServusTV.

< 1 Minuten
<p>Bild: Screenshot Twitter.</p>

Bild: Screenshot Twitter.

Der Mordfall Leonie schockiert ganz Österreich und hat eine intensive Debatte über Asyl, Sicherheit und Gewalt losgelöst. Die Eltern der getöteten 13-jährigen Leonie werfen den Behörden schwere Versäumnisse vor. Was also läuft falsch im Asylwesen? Warum waren zwei der tatverdächtigen Afghanen noch immer im Land, obwohl sie eigentlich hätten abgeschoben werden müssen? Und was muss sich ändern?

In der Sendung „Talk im Hangar-7“ von ServusTV diskutiert Moderator Michael Fleischhacker mit der forensischen Psychiaterin Heidi Kastner, der Rechtsanwältin und Imamin Seyran Ates, dem Vermissten-Experten Peter Jamin und dem Anwalt der Opferfamilie, Florian Hällwarth.

Enthüllungen über die ÖVP

Die gesamte Sendung kann man hier ansehen: https://www.servustv.com/aktuelles/v/aa-27qz1vvqd2111/

Cover der Freilich-Ausgabe #10
AfD. Aber normal! - Neue Ausgabe unseres Magazins erschienen!
Die AfD komplettiert die Demokratie als parlamentarische Rechte. Wir erklären, was das freiheitliche Lager in Deutschland ausmacht und sprechen mit Alice Weidel und Tino Chrupalla über ihre Visionen für Deutschland und den Druck des Establishments.
Jetzt abonnieren