Banner für den Freilich Buchladen

DOKUMENTIERT

Dschihadismus in Österreich

Der Islamwissenschaftler Guido Steinberg sieht in den österreichischen Dschihadisten eine gefährliche Szene mit großer ideologischer Strahlkraft. Seine Studie kann man auf der TAGESSTIMME kostenlos herunterladen.

< 1 Minuten

Die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung schreibt zu der von ihr publizierten Studie des Islamwissenschaftlers Guido Steinberg: „Am 2. November 2020 verübte ein Attentäter den ersten dschihadistischen Anschlag in Österreich. Er tötete vier und verletzte 23 Menschen in der Wiener Innenstadt, bevor er selbst von der Polizei erschossen wurde. Das Geschehen verdeutlicht, wie gefährlich der österreichische islamistische Terrorismus schon seit Jahren ist. In unserer Studie analysieren wir die aktuelle Gefahrenlage, die entsprechenden Bekämpfungsstrategien und die politische Debatte.“

Diese Publikation ist Teil der Studienreihe „Islamistischer Terrorismus in Europa“.

FPÖ - Jetzt Petition unterschreiben!
Werbung

Hier kann man die Studie kostenlos als PDF herunterladen:

Cover der Freilich-Ausgabe #15
Die Freiheit führt das Volk! – Das neue FREILICH Magazin ist da!
Die Ukraine ist im Krieg. Wir waren in Kiew und haben den Widerstand besucht. Wie rechts ist die Ukraine? Und wo stehen wir Putinversteher? Plus: Das Experten-Interview zu Russland im Krieg.
Jetzt abonnieren