FPÖ - Unterschreiben gegen Impfzwang
Werbung

DOKUMENTIERT

Dschihadismus in Deutschland

Der Islamwissenschaftler Guido Steinberg analysiert die dschihadistische Szene in Deutschland. Seine Studie kann man auf der TAGESSTIMME kostenlos herunterladen.

< 1 Minuten
<p>Symbolbild: flickr; Karl-Ludwig Poggemann- <a href="https://www.flickr.com/photos/hinkelstone/32228228041">Fahndungsfotos von Foreign Fighter Anis Amri auf Polizeirevier</a> <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0/">[CC BY 2.0]</a></p>

Die CDU-nahe Konrad-Adenauer-Stiftung schreibt zur Studie des Islamwissenschaftlers Steinberg:

„In der vorliegenden Studie beschreibt der Islamwissenschaftler Dr. Guido Steinberg die Entwicklung der dschihadistischen Szene in Deutschland in den vergangenen zwei Jahrzehnten. Er benennt Pioniere und Wegbereiter des deutschen Dschihadismus und diskutiert die Ursachen und Auswirkungen des Exodus vieler seiner Anhänger nach Syrien.

Banner für den Freilich Buchladen
Werbung

Steinberg zeichnet nach, welche Rolle deutsche Kämpfer und Frauen im Islamischen Staat spielten und inwieweit die Anschlagsplanungen des IS die Sicherheitslage in Deutschland berührten.

Nicht zuletzt diskutiert Steinberg die Schwächen der deutschen Sicherheitsarchitektur und die Frage, vor welche Herausforderung die jüngste Entwicklung seit der Niederlage des Islamischen Staats die Sicherheitsbehörden stellt.“

Die Publikation ist Teil der Studienreihe „Islamistischer Terrorismus in Europa“.


Mehr zum Thema:

DOKUMENTIERT: Dschihadismus in Österreich

Enthüllungen über die ÖVP
Cover der Freilich-Ausgabe #15
Links. Rechts. - Neue Ausgabe unseres Magazins erschienen!
Wir klären das Verhältnis zwischen Linken und Rechten, sprechen über kritisches Denken und zeichnen den Stammbaum der Rechten nach. Kulturelle Hegemonie von rechts? War einmal. Jetzt bewirkt gesellschaftlicher Wandel das Aus – oder führt in den Widerstand.
Jetzt abonnieren