FPÖ - Unterschreiben gegen Impfzwang
Werbung

FRISCH GEKLEBT

Der Mann des Jahres


In der Wochenrubrik „Frisch geklebt“ zeigt die TAGESSTIMME diesmal Thomas Schmid und seinen Chatverlauf.

< 1 Minuten

Privatinitiative ist löblich. Schön, wenn sie sogar bis zu den Aufklebern geht. Thomas Schmid, der politische Totengräber von Sebastian Kurz, ist sicher nicht nur der Mann des Jahres 2021, er hat es nun sogar auf die Straße geschafft. Der Machatschek war lange angesagt, kein Wunder, bevor man zum Schmiedel geht, geht man zum Schmid. Er hat für die türkise Truppe viel auf Schiene gebracht … oft einfach per WhatsApp.

Leider hat er dabei 300.000 Chatnachrichten hinterlassen, die dokumentieren wie die Kurz-Truppe es getrieben hat – bis zum Aus vor kurzer Zeit. Schmid ist dabei als Mann mit gutem Humor zu erkennen, seine lustigen Nachrichten bringen viele Menschen auch zum Lachen.

Banner für den Freilich Buchladen
Werbung

Medium: Aufkleber

Fundort: Wien, Dezember 2021

Enthüllungen über die ÖVP
Cover der Freilich-Ausgabe #15
Links. Rechts. - Neue Ausgabe unseres Magazins erschienen!
Wir klären das Verhältnis zwischen Linken und Rechten, sprechen über kritisches Denken und zeichnen den Stammbaum der Rechten nach. Kulturelle Hegemonie von rechts? War einmal. Jetzt bewirkt gesellschaftlicher Wandel das Aus – oder führt in den Widerstand.
Jetzt abonnieren