Banner für den Freilich Buchladen

BEST OF

Musks Übernahme spaltet die Twitter-Community

Elon Musk hat es tatsächlich getan: Er hat Twitter für insgesamt 44 Milliarden Dollar gekauft und will für mehr Meinungsfreiheit auf der Plattform sorgen. Die Reaktionen fallen ganz unterschiedlich aus: Besonders viele Linke und Linksliberale toben merklich vor Wut. Viele Konservativen sehen einen neuen Hoffnungsschimmer.

< 1 Minuten
<p><a href="https://commons.wikimedia.org/wiki/File:Elon_Musk_(3018710552).jpg">JD Lasica from Pleasanton, CA, US</a>, <a href="https://creativecommons.org/licenses/by/2.0">CC BY 2.0</a>, via Wikimedia Commons</p>

Besonders bei linken Journalisten, Aktivisten und Politikern kam die Meldung über Musks Twitter-Übernahme alles andere als gut an. Andere machen sich wiederum lustig über die offensichtlich „getriggerten“ Twitter-Nutzer. Hier ist eine Auswahl der besten Reaktionen:

FPÖ - Jetzt Petition unterschreiben!
Werbung
— Jan Böhmermann 🤨 (@janboehm) April 25, 2022
Cover der Freilich-Ausgabe #15
Die Freiheit führt das Volk! – Das neue FREILICH Magazin ist da!
Die Ukraine ist im Krieg. Wir waren in Kiew und haben den Widerstand besucht. Wie rechts ist die Ukraine? Und wo stehen wir Putinversteher? Plus: Das Experten-Interview zu Russland im Krieg.
Jetzt abonnieren