Folge uns auch auf Telegram!Zum Telegram-Kanal 

Julian Schernthaner

Julian Schernthaner

Redakteur

Der studierte Sprachwissenschafter wurde 1988 in Innsbruck geboren und lebte sieben Jahre in Großbritannien. Vor kurzem verlegte er seinen Lebensmittelpunkt ins malerische Innviertel, dessen Hügel, Wiesen und Wälder er gerne bewandert. Der Kenner alter Schriften und Kulturen schmökert leidenschaftlich in seiner ausgiebigen Bibliothek und ist passionierter Teetrinker und Käseliebhaber. Als ehemaliger Wachmann war der Freund harter Klänge schon immer um kein Wort verlegen. Seine Spezialität sind österreichische Innenpolitik sowie schonungsloser gesellschaftlicher Kommentar.

Bildersturm: Linke Experten wollen Lueger-Denkmal vom Sockel holen

Die Debatte um das Denkmal zu Ehren des Wiener Altbürgermeisters geht weiter. Die Befürworter einer Schleifung argumentieren dabei gerne mit der historischen Verantwortung. Denn: Karl Lueger, von 1...

4 Minuten Lesezeit
06.05.2021
Migrant erschlug Wienerin: Rechte Aktivisten fordern „Eschelmüllergasse“

Mit einer ebenso gewagten wie kreativen Aktion erinnerten am Mittwochmorgen rechte Aktivisten nahe des Wiener Brunnenmarktes an eine vor fünf Jahren dort von einem Afrikaner ermordete Frau. Wien. &...

3 Minuten Lesezeit
05.05.2021
„Nicht inklusiv“: An Frankreichs Schulen geht’s dem Gendern an den Kragen

Die Frage nach vermeintlich geschlechtergerechter Sprache ist eine, die in westlichen Ländern seit Jahren für hitzige Diskussionen sorgt. Obwohl sich weite Teile der Bevölkerung damit nicht oder ka...

2 Minuten Lesezeit
05.05.2021
Mit Eisenstange erschlagen: Der „vergessene“ Frauenmord

Nach der mutmaßlichen Beziehungstat eines Wiener (42) redet ganz Österreich über das Phänomen tödlicher Gewalt an Frauen. Mitten in diese Debatte jährt sich eine schockierende Bluttat zum fünften M...

4 Minuten Lesezeit
04.05.2021
Indizien häufen sich: Maskenpflicht wohl auch im Sommer

Bislang stellten Politiker gerne einen normale Sommer ohne große Einschränkungen in Aussicht – davon zeigte sich etwa Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) noch im März überzeugt. Nun klingt imm...

3 Minuten Lesezeit
03.05.2021
Solidarität: Ärzte bedanken sich in Videos bei #allesdichtmachen-Künstlern

Eine Woche, nachdem etwa fünfzig bekannte Schauspieler aus Deutschland und Österreich sich an der Satire-Videoaktion #allesdichtmachen beteiligten, ist das Thema – und auch die Debatte darübe...

3 Minuten Lesezeit
30.04.2021
Wien-Terror: Schnedlitz fordert Entschädigung für Opfer und Angehörige

Am Sonntag ist es ein halbes Jahr her, dass ein Islamist in der „Wiener Innenstadt einen tödlichen Anschlag verübte. Dabei verstarben vier Menschen, im Nachhinein wurde publik, dass es im Vor...

3 Minuten Lesezeit
29.04.2021
Weimar: Breite Kritik an Razzia bei Richter, der Schul-Maßnahmen aufhob

Es war ein Richterspruch, der für Aufsehen sorgte: In Weimar bestimmte ein Richter des Familiengerichts vor knapp drei Wochen, dass die Maskenpflicht in mehreren Schulen der Stadt aufzuheben sei. D...

4 Minuten Lesezeit
28.04.2021
Verfrühter Jubel: Ist der Aufstand der Künstler wirklich ein Aufbruch?

Es ist etwas faul im Staate Lockdown – das dachten sich wohl auch zahlreiche Schauspieler, als sie sich zur Teilnahme an der Kampagne #allesdichtmachen entschieden. Gut 50 Mimen brachten den ...

5 Minuten Lesezeit
23.04.2021
Italien: „Grüner Pass“ könnte zur regionalen Barriere werden

In mehreren EU-Ländern nehmen die Pläne für einen sogenannten „grünen Pass“ mittlerweile Formen an. Die ursprünglich aus Israel stammende Idee, für die sich auch Bundeskanzler Sebastian...

3 Minuten Lesezeit
22.04.2021