Die Redaktion

Stefan Juritz

Der Tagesstimme-Chefredakteur Stefan Juritz wurde 1988 in Kärnten geboren und lebt seit einigen Jahren in der Steiermark. Dort studiert er Germanistik und Philosophie an der Grazer Karl-Franzens-Universität. Abseits des Studiums widmet sich der Fan der 80er-Musik am liebsten der konservativen Ideengeschichte und der Frage nach Identität. Neben seiner Tätigkeit als Chefredakteur der Tagesstimme berichtet Juritz vor allem für die Ressorts „Gesellschaft“ und „Welt“.

Julian Schernthaner

Der studierte Sprachwissenschafter wurde 1988 in Innsbruck geboren. Er lebte sieben Jahre in Großbritannien und ist passionierter Teetrinker und Käseliebhaber. Der Kenner alter Schriften und Kulturen schmökert leidenschaftlich in seiner ausgiebigen Bibliothek und wandert gerne in den Wäldern und Bergen seiner Tiroler Heimat. Als ehemaliger Wachmann war der Freund harter Klänge schon immer um kein Wort verlegen. Seine Spezialität sind österreichische Innenpolitik sowie schonungsloser gesellschaftlicher Kommentar.