Connect with us

Gesellschaft

FDP-Politiker fordert Polizeischutz für Schwimmbäder

Joshua Hahn

Published

on

Nachdem es in den letzten Wochen in mehreren Städten zu Auseinandersetzungen in verschiedenen Schwimmbädern kam, fordert Marcel Luthe (FDP) einen Polizeischutz für Badegäste.

Berlin. – Der FDP-Abgeordnete Marcel Luthe forderte den Berliner Senat auf, eine Sondereinheit für den Einsatz in Schwimmbädern zu etablieren. Wie der „Stern“ berichtet, werden in Berlin derzeit vor allem private Sicherheitsdienste beauftragt, um für die Sicherheit der Badegäste zu sorgen. 

Einem Bericht der „Jungen Freiheit“ zufolge erklärte der Präsident des Bundesverbandes Deutscher Schwimmmeister, Peter Harzheim: „Frauen werden von Migranten massiv belästigt. Schwimmmeisterinnen werden beschimpft. Dazu kommen eine hohe Gewaltbereitschaft und der Mangel jeglichen Respekts.“

Hunderte Beteiligte bei Streit in Düsseldorfer Freibad

Vor zwei Wochen kam es in einem Düsseldorfer Freibad zur Eskalation eines Streits zwischen Türken und Nordafrikanern. Wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ berichtete, mussten mehrere Dutzend Polizisten den Streit schlichten.

Ein türkischer Familienvater geriet in Streit mit mehreren Nordafrikanern, die durch respektloses Verhalten aufgefallen sein sollen. Mehrere hundert Migranten solidarisierten sich daraufhin mit den afrikanischen Asylbewerbern.

Im Juni kam es auch in anderen Schwimmbädern in Düsseldorf zu teilweise großen Auseinandersetzungen mit hunderten Badegästen, welche die Polizei auflösen musste.

3 Comments

3 Comments

  1. Avatar

    André Frost

    17. Juli 2019 at 18:57

    ?… Wie wäre es mal mit Probleme lösen, sprich abgelehnte Asylforderer wieder abzuschieben anstatt an Symthomen zu pfuschen du Flachzange.

  2. Avatar

    Klasube

    19. Juli 2019 at 11:59

    Ist es nicht herrlich mit anzuschauen, wie bunt es in unseren Schwimmbädern zugeht? Multikulturelles Treiben – vor allem unter Jugendlichen. Und da fordert der FDP-Mann Polizeischutz? Ja weshalb denn? Wir haben es doch so gewollt und wollen es immer noch so…!
    Er soll sich mal mit der Berliner Polizeipräsidentin Slowik unterhalten – die wird ihm dann klarmachen, dass er unter einem „Zerrbild der Realität“ leidet, so wie zahlreiche ihrer Polizisten, die eine „problematische politische Meinung“ haben..!

  3. Avatar

    Klasube

    19. Juli 2019 at 12:16

    Polizeischutz in Schwimmbädern, auf Flughäfen und Bahnhöfen, auf Weihnachtsmärkten, auf Dorf- und Weinfesten, bei allen Großveranstaltungen – ich liebe es! Bei all dem Schutz kann man sich jetzt endlich so richtig sicher fühlen – was ja vor ein paar Jahren noch nicht so war!
    Angela – wir danken dir! Hoffentlich bleibst du uns noch lange erhalten, damit wir nicht wieder in die öde, schnöde Vormigrationszeit zurückrutschen…!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt