Connect with us

Gesellschaft

Neues von rechts: Info-DIREKT, Sezession & Neuer Deutscher Standard

Stefan Juritz

Published

on

Das Magazin Info-DIREKT hat die bereits 32. Ausgabe veröffentlicht. Auch das Juni-Heft der Zeitschrift Sezession ist erschienen. Und Chris Ares & Co sind mit einem neuen Musikvideo am Start.

Neue Info-DIREKT-Ausgabe

Mittlerweile ist die bereits 32. Ausgabe des Magazins Info-DIREKT erschienen. Schwerpunkt der Ausgabe ist die Corona-Krise. Der Leitartikel beschäftigt sich mit den umstrittenen Maßnahmen der Bundesregierung. Die FPÖ-Nationalratsabgeordnete Susanne Fürst fasst zusammen, die Regierung die Krise für ihre Zwecke instrumentalisiert. Außerdem hat Info-DIREKT  beim Roten Kreuz nachgefragt, was es mit der „Stopp Corona App“ auf sich hat.

Weitere Beiträge befassen sich u.a. mit dem „Kampf gegen rechts“, der Weltgesundheitsorganisation (WHO), der „Regierungspresse“, Chinas Sozialkreditsystem, die Rückkehr zur Planwirtschaft, George Soros und den Hilfseinsätzen der steirischen Burschenschaften. Außerdem finden sich in der Ausgabe Interviews mit FPÖ-Generalsekretär Michael Schnedlitz, der FPÖ-Abgeordneten Dagmar Belakowitsch, dem AfD-Bundestagsabgeordneten Frank Pasemann, dem Blogger Jaroslav Belsky und Identitären-Chef Martin Sellner.

Mehr Details auf der Homepage von Info-DIREKT:

Juni-Heft der Sezession

Erschienen ist auch bereits das Juni-Heft der Zeitschrift Sezession: Am kanal schnellroda sprechen Götz Kubitschek, Erik Lehnert und Benedikt Kaiser über die Ausgabe:

Editorial
Unter Verdacht
Götz Kubitschek

Bild und Text
Tradwife
Ellen Kositza

Thema
Autorenporträt Arnold Gehlen
Till Kinzel

In Zeiten der Ermüdung
Adolph Przybyszewski

Stiftungswesen
Erik Lehnert

Macht und Propaganda
Lothar Fritze

Kulturrevolution und Populismus
Gespräch mit Alain de Benoist

Unterlegenheit und Widerstand
Stephan Siber

Entängstigung
Caroline Sommerfeld

Das Denken in langen Zyklen
Jonas Schick

Mit dem Spießer rechnen
Dirk Alt

Marina Abramović
Martin Lichtmesz

Lexikon der metapolitischen Begriffe
Redaktion

Bücher
Blick nach links: Vereinzelt brauchbar
Benedikt Kaiser

Viel zu viel Abitur
Heino Bosselmann

Rezensionen

FPÖ-Kundgebung in Wien

Am vergangenen Dienstag veranstaltete die Wiener FPÖ eine Kundgebung gegen den „schwarz-grünen Corona-Wahnsinn”. Als Redner trat neben dem Wiener FPÖ-Landeschef Dominik Nepp und Generalsekretär Herbert Kickl auch Bundesobmann Norbert Hofer auf. Er war es dann schließlich auch, der mit einem Sager für mediale Aufregung sorgte: „Ich fürchte mich nicht vor Corona, Corona ist nicht gefährlich. Da ist der Koran gefährlicher als Corona”, meinte Hofer bei seinem Auftritt am Viktor-Adler-Markt.

Die Reaktionen ließen nicht lange auf sich warten. Es kam zu scharfer Kritik von Islam-Organisationen und der politischen Konkurrenz. Außerdem erhielt Hofer zahlreiche Beleidigungen und sogar Morddrohungen (Die Tagesstimme berichtete).

Ein Prozent gegen Facebook

Am Dienstag hat das Oberlandesgericht Dresden entschieden, dass das Unternehmen Facebook die Accounts der Bürgerinitiative „Ein Prozent e.V.” in den sozialen Netzwerken Facebook und Instagram sperren durfte. Der Verein würde der Definition einer „Hassorganisation” entsprechen. Für Philip Stein, Leiter von „Ein Prozent”, ist das Urteil ein Skandal:

Kohlmarkt 4

Die aktuelle Folge von Kohlmarkt 4 ist online: „Ein Gespräch über privaten Waffenbesitz, die ‚Black Lives Matter‘-Bewegung und den Einfluss der Pornoindustrie auf die österreichische Innenpolitik.“

Burschenschaft mit neuem Werbevideo

Die Düsseldorfer Burschenschaft Rhenania-Salingia hat vergangene Woche ein neues Werbevideo veröffentlicht:

Burschenschafter für die Landwirtschaft

Neuigkeiten gibt es auch von der Halle-Leobener Burschenschaft Germania: „In ganz Deutschland waren landwirtschaftliche Betriebe durch die Corona-Einschränkungen vor Probleme gestellt. Es mangelte unter anderem überall an Erntehelfern. Eine Aktion der steirischen Burschenschaften zur Unterstützung der heimischen Landwirtschaft nahm sich auch unsere Aktivitas zum Vorbild. Wir halfen in den vergangenen Monaten u.a. einen Erdbeerbetrieb im Umland aus“, berichtete die Germania auf ihrer Homepage.

„“European Lives Matter“

Am Samstag führten Identitäre in München eine Protestaktion durch:

Neuer Deutscher Standard II

Neues gibt es auch von den rechten Rappern Chris Ares, Prototyp und Primus. Hier ihr neuer Videoclip zum Lied „Neuer Deutscher Standard II“:

Konrad M. Weiß im Tagesstimme-Interview über Jean Raspail

Vor über einer Woche verstarb Jean Raspail im Alter von 94 Jahren. Die Tagesstimme sprach mit Konrad M. Weiß über den französischen Schriftsteller und dessen literarisches Werk:

Kalbitz vorerst wieder AfD-Mitglied

Im Streit um die AfD-Mitgliedschaft von Andreas Kalbitz hat sich mittlerweile wieder etwas getan. Vor dem Berliner Landgericht konnte sich Kalbitz vorerst wieder erfolgreich in die Partei klagen. Damit darf der bisherige AfD-Landes- und Fraktionsvorsitzende zumindest bis zum Urteil des zuständigen AfD-Bundesschiedsgerichts all seine bisherigen Funktionen wieder ausüben.


Wir schreiben aus Überzeugung!
In Zeiten von einheitlichem Mainstream, Falschmeldungen und Hetze im Internet ist eine kritische Stimme wichtiger denn je. Ihr Beitrag stärkt die TAGESSTIMME und ermöglicht ein inhaltsvolles rechtes Gegengewicht.

 

Sie wollen ein politisches Magazin ohne Medienförderung durch die Bundesregierung? HIER gibt es das FREILICH Magazin im Abonnement: www.freilich-magazin.at/#bestellen

 

Click to comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beliebt